Bewerbung bis zum 31. Mai: Gründungswettbewerb für digitale Innovationen gestartet

17.05.2021

Das Bundeswirtschaftsministerium begibt sich auch 2021 wieder auf die Suche nach innovativen Gründer:innen. Bei Erfolg winken bis zu 32.000 € Siegesprämie. Die Preisvergabe ist nicht an eine bestimmte Branche gekoppelt, jedoch sollte ein Bezug zu neuartiger Technologie, insbesondere den Informations- und Kommunikationstechnologien, vorhanden sein.

Erfolgsversprechende Projekte werden auch in der Umsetzung gefördert, zum Beispiel durch Coaching, Mentoring oder Vernetzungsaktivitäten. Unabhängig vom Siegertreppchen erhalten alle Teilnehmenden des Gründungswettbewerbs eine schriftliche Bewertung ihrer Ideenskizze hinsichtlich Stärken, Schwächen, Chancen und Risiken. Die Teilnahme lohnt sich also in jedem Falll!

>> Hier finden Sie weitere Informationen und die Anmeldung

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading