Bitkom Umfrage: KI auf dem Vormarsch

20.04.2020

Für immer mehr Industrieunternehmen ist Industrie 4.0 ein wichtiges Thema. In einer aktuellen Umfrage des Informationsbranchenverbands Bitkom gaben nur drei Prozent der Unternehmen an, dass Industrie 4.0 für sie nicht relevant sei. 2018 waren es dreimal so viele. Der Trend zeigt sich auch in der Anwendung Künstlicher Intelligenz (KI).

Bereits jedes zehnte Unternehmen setzt KI in der Praxis ein.  Maschinenparks sind zunehmend vernetzt und „smarter“. Viele Unternehmen sehen Chancen in „Predictive Maintenance". Hierbei kann intelligente Software mittels Produktionsdaten Ausfälle und Wartungsbedarf voraussehen. 
Unternehmen digitalisieren und vernetzen ihre Prozesse zunehmend zur Kosteneinsparung und Effizienzsteigerung. Sorgen machen in erster Linie Datenschutz, IT-Sicherheit sowie erhöhte Investitionskosten.

Zu guter Letzt zeigt die Umfrage: Industrie 4.0 ist ein Jobmotor. Unternehmen stellen mehr neues Personal ein als sie entlassen. 

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading