Künstliche Intelligenz für den Mittelstand: KI-Trainer erweitern Angebot des Kompetenzzentrums

23.10.2019

Das Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt erweitert seine kostenfreien Angebote um einen neuen thematischen Schwerpunkt zu Künstlicher Intelligenz (KI): Gefördert vom Bundeswirtschaftsministerium unterstützen künftig sechs KI-Trainer mittelständische Unternehmen in Hessen.

Die KI-Trainer zeigen kleinen und mittleren Unternehmen die Einsatzmöglichkeiten für KI anhand einfacher Beispiele auf. Sie vermitteln gezielt Wissen und unterstützen bei der Realisierung entsprechender Maßnahmen vor Ort im Unternehmen. Der Fokus des Kompetenzzentrums liegt dabei auf dem Einsatz von KI in der Produktion.

Prof. Dr.-Ing. Joachim Metternich, Sprecher des Kompetenzzentrums und Leiter des Instituts für Produktionsmanagement, Technologie und Werkzeugmaschinen der TU Darmstadt: „KI kann wesentlich zur Stärkung der Wettbewerbsfähigkeit des hessischen Mittelstands beitragen. Wir freuen uns sehr, mit unseren KI-Trainern das relevante Know-how in die Praxis mittelständischer Unternehmen zu bringen. Dabei ist es uns wichtig, zu zeigen, wie KI zur Lösung konkreter unternehmerischer Problemstellungen in Produktion, Organisation und Arbeitsgestaltung sinnvoll eingesetzt werden kann."

Die Etablierung von KI-Trainern ist eine Maßnahme der nationalen KI-Strategie der Bundesregierung: Über ausgewählte Mittelstand 4.0-Kompetenzzentren sollen bundesweit mindestens 20 KI-Trainer jährlich 1.000 Unternehmenskontakte herstellen, um den Transfer von KI-Wissen aus der Forschung in die Praxis mittelständischer Unternehmen zu fördern.

---

Erhebung der Mittelstand-Digital Begleitforschung zu KI im Mittelstand.

Vom Bundeswirtschaftsministerium  beauftragte Studie zu Potenzialen der KI im produzierenden Gewerbe in Deutschland.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading