12. November 2019
Autor: Stefan Seyfried
Tags: Energie, Effizienz

Digitales Energie- und Instandhaltungsmanagement II

Umsetzungsprojekt mit der NCG / WEISS IBC-Servicecenter GmbH

v. l. n. r. Ghada Elserafi, Stefan Seyfried, Florian Kominek, Fabian Roth

v. l. n. r. Ghada Elserafi, Stefan Seyfried, Florian Kominek, Fabian Roth

Die Projektbeteiligten von der NCG / Weiß IBC-Servicecenter GmbH (NCG / Weiß) und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt treiben das im August 2019 gestartete, gemeinsame Umsetzungsprojekt weiter voran: Bei einer Projektbesprechung am Unternehmenssitz in Bickenbach stimmten sie das Konzept zur Umsetzung eines digitalen Energie- und Instandhaltungsmanagements ab.

Damit möchte NCG / Weiß seinen Energieverbrauch besser überwachen und zielgerichtet Einsparpotenziale ermitteln. Das Unternehmen bietet Produkte und Dienstleistungen rund um Großpackmittel für Flüssigkeiten und rieselfähige Materialen. Insbesondere die Wiederaufbereitung der Behälter ist dabei ein energieintensiver Prozess.

Das erarbeitete Konzept sieht eine papierlose Erfassung von Zählerdaten vor, um den einzelnen Energieversorgungsanlagen die jeweiligen Energiekosten zuzuordnen und so Störungen dieser Anlagen frühzeitig erkennen zu können. Die Zählerdaten werden mit einem speziell vorbereiteten Smartphone erfasst, über einen QR-Code der betrachteten Anlage zugeordnet und anschließend an eine cloudbasierte Datenbank übertragen. Diese Lösung soll die Mitarbeiter in der Instandhaltung auch bei der Erfassung und Behebung von Störungen unterstützen, indem automatisiert Vorschläge für die Problembehebung generiert werden.

Daneben wird derzeit an einer Möglichkeit gearbeitet, einzelne Energieversorgungsanlagen, wie beispielsweise ein Blockheizkraftwerk, über eine digitale Schnittstelle direkt an das Unternehmensnetzwerk anzubinden. NCG / WEISS erhofft sich durch die Anbindung eine Reduzierung ungeplanter Stillstandszeiten, da Störungen an den Energieversorgungsanlagen automatisch und damit frühzeitig erkannt werden können. So kann bei einem Anlagenausfall direkt eine Störungsbenachrichtigung versandt werden und der Ausfall wird nicht erst erkannt, wenn der Speicher aufgebraucht ist.

Digitales Energie- und Instandhaltungsmanagement I

Weitere Beiträge dieser Serie

Digitales Energie- und Instandhaltungsmanagement I

Thumbnail Digitales Energie- und Instandhaltungsmanagement I
Das Unternehmen NCG / WEISS bietet als Servicecenter für Intermediate Bulk Container (IBC) Produkte und Dienstleistungen rund um Großpackmittel für Flüssigkeiten und… mehr...

NCG / WEISS IBC-Servicecenter GmbH

Die NCG / WEISS IBC-Servicecenter GmbH bietet Dienstleistungen rund um Intermediate Bulk Container (IBC) an, d.h. industrielle Mehrwegverpackungen. Die angebotenen Leistungen umfassen Abholung, Wiederaufbereitung und Verkauf der Behälter.

Standort: Bickenbach

Mitarbeiter: 55

Branche: Dienstleistung & Transport

Umsetzungsprojekt: Erarbeitung eines Konzepts zur papierlosen Erfassung der Zählerdaten von Energieversorgungsanlagen und Anbindung einzelner Energieversorgungsanlagen über digitale Schnittstellen an das Unternehmensnetzwerk.

Projekterfolg: aktuell noch laufendes Projekt

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading