Kategorie
Energie

Einführung eines Echtzeit-Energiemanagementsystems

Im Seminar Energiemanagement werden nach einer grundlegenden Einführung in das betriebliche Energiemanagement die notwendigen Schritte zum systematischen Aufbau eines Energiemanagementsystems geschult. Die Schulung umfasst

  • Maßnahmen und Technologien zur Erfassung von Energiedaten (Messstellenkonzepte, Messtechnik sowie IKT-Anbindung),
  • der Datenverdichtung in Energiekennzahlen (EnPI) und
  • Archivierung in Energiemanagementsoftware sowie
  • Methoden zur Analyse der Energiedaten und nachfolgender Optimierung der energetischen Systeme.

Neben der theoretischen Vermittlung der Schulungsinhalte erproben die Teilnehmer in einem realen Produktionsumfeld in der ETA-Lernfabrik ihr erworbenes Wissen in der praktischen Anwendung.

Dozenten

Jessica Walther

Lernziele

  • Notwendigkeit und Vorteilhaftigkeit von Energiemanagementsystemen erkennen
  • Ansätze und Technologien zur effizienten kontinuierlichen Energiedatenerfassung erlernen
  • Methoden zur systematischen Aufstellung von Kennzahlen mit fallspezifischen Schwierigkeiten studieren und anwenden können
  • Energiekennzahlen verstehen, bewerten und für verschiedene Optimierungsansätze nutzen

Zielgruppe

Die Veranstaltung richtet sich an Teilnehmer, die Interesse am Aufbau eines Energiemanagementsystems haben. Die Veranstaltung umfasst dabei vor allem die technischen Aspekte eines solchen Vorhabens.

Veranstaltungsort

Gebäude L1/11 | Raum 1

Verfügbare Termine
  • Mittwoch 14 Dezember 2016
  • Mittwoch 28 März 2018

Ihre Ansprechpartnerin

Jessica Walther
Jessica Walther
Bitte aktivieren Sie JavaScript

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading