Kategorie
Ideen

Der Technologiedatenmarktplatz: Ein neues Vertriebs- und Geschäftsmodell (extern: Darmstadt)

In Zeiten der Digitalisierung kommen viele neue Vertriebs- und Geschäftsmodelle auf. Wertschöpfungsstrukturen stehen hierbei im Wandel und entwickeln sich vom klassischen Aufbau hin zu Plattformen. Betreiber und Nutzer können dabei beidseitig profitieren und die Vorteile von zweiseitigen Märkten nutzen.

Im Workshop wird vor allem das generische Vorgehen zur Gestaltung und zum Betrieb eines Technologiedatenmarktplatzes vorgestellt. Außerdem liegt der Fokus des Workshops auch in der Veranschaulichung der Methoden zur Analysierung und Bewertung der Dienststruktur des Marktplatzes und sicheren Verwendung der Technologiedaten sowie der daraus resultierenden neuen Geschäftspotentiale.

Die Veranstaltung findet in Kooperation mit dem Bildungswerk HESSEN METALL e.V. statt

Methoden

Vortrag, Diskussion, Präsentation, Erfahrungsaustausch

Dozenten

Benjamin Röhm

Lernziele

  • Bildung der Wissensgrundlagen zur Nutzung und Entwicklung von Technologiedatenmarktplätzen als neues Vertriebs- und Geschäftsmodell
  • Fähigkeit zur Auswahl der geeigneten Methoden zur Analysierung und Bewertung vorhandener Technologien und Geschäftsmodelle

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Teilnehmende, die Interesse am Thema Industrie 4.0 sowie dem neuartigen Geschäftsmodell eines Technologiedatenmarktplatzes haben.

Veranstaltungsort

Ihr Ansprechpartner

Benjamin Röhm
Benjamin Röhm
Bitte aktivieren Sie JavaScript
loading
loading