Digitale Plattformen im industriellen Umfeld

Auf dem Weg von klassischen geschlossenen Geschäftsmodellen hin zum Plattformmarkt sind digitale Plattformen den konventionellen Anbietern enteilt – bei ungleich geringerem Ressourcenbedarf. Um sich auf diesem rasch entwickelnden Feld zu orientieren, ist eine fundierte Bewertung bestehender digitaler Plattformen nötig. Möchten Unternehmen dann in diesem Bereich aktiv werden, bedarf es einer eigenen Plattformstrategie. Dazu müssen Unternehmen nicht gleich eine eigene Plattform aufbauen, sondern können auch auf bereits vorhandene Anbieter zurückgreifen.

In unserem Workshop führen wir in die Begrifflichkeiten des Plattformmarktes ein. Angefangen bei Customer Experience Management über Skalierung bis hin zum Plattform-Geschäftsmodell vermitteln wir, inwieweit der Plattformgedanke bereits die heutige Kundenbindung beeinflusst. Anhand von Beispielen (Adamos, Bosch IoT, MindSphere, Axoom, etc.) werden die Vor- und Nachteile von Plattformen erläutert und Handlungsstrategien für den Umgang sowie den Transfer in den technischen Markt aufgezeigt. Neben der Themenvermittlung gehen wir auch auf Ihre Erfahrungen und Fragen zu dem Thema ein.

Dozent

Benjamin Röhm

Lernziele

  • Verständnis für verschiedene digitale Plattformen sowie deren Bewertung erwerben.
  • Die ersten Schritte für eine eigene Plattformstrategie kennenlernen.
  • Ausgehend von verbreiteten sozialen und ökonomischen Plattformen, Möglichkeiten für die Entwicklung technischer Plattformen erlernen.

Zielgruppe

Der Workshop richtet sich an Teilnehmer aus den Bereichen Marketing und Geschäftsmodelle. Aufgrund der strategischen Bedeutung beinhaltet der Workshop auch Themen der Geschäftsführung.

Veranstaltungsort

Termindetails
Mittwoch, 14. August 2019
09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Ihr Kenntnisstand

Bereits registriert?
Bereits registriert?

Anmelden
Noch nicht registriert?

Ihr Ansprechpartner

Benjamin Röhm
Benjamin Röhm
Bitte aktivieren Sie JavaScript

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading