Einsatz und Nutzen von Sensorik in der umformtechnischen Produktion

Für Industrie und Handwerk eröffnen die Digitalisierung und der systematische Einsatz von Sensorik – inklusive zugehöriger Auswertemethodik – neue Gestaltungsmöglichkeiten.

Anhand von Beispielen aus der Umformtechnik zeigen wir in unserer Schulung, wie Prozessinformationen so erfasst und verarbeitet werden können, dass sie zu einer effizienten Produktionsgestaltung und damit einer Erhöhung der Wirtschaftlichkeit beitragen.

Dazu geben wir Ihnen zunächst einen Überblick zu den Möglichkeiten, Anforderungen und dem Nutzen von integrierter Sensorik und widmen uns den ersten Schritten der Produktionsdigitalisierung ein. Dabei gehen wir auch auf die Auswahl der richtigen Sensorik sowie deren Integration in bestehende Prozesse ein und stellen Ihnen verschiedene Messsysteme für bestimmte Zielgrößen vor. Anschließend widmen wir uns konkreten Anwendungsbeispielen und diskutieren Ihre Fragestellungen.

Methoden 

Fach- und Impulsvortrag, Diskussion, Erfahrungsberichte und praktische Fallbeispiele, Feedbackrunde. 

Dozent

Christian Kubik

Lernziele

  • Möglichkeiten, Anforderungen und Nutzen integrierter Sensorik erfahren.
  • Einen Überblick über erste Schritte zur Digitalisierung der Produktion erhalten.
  • Verständnis für die Funktionsweise von geschlossenen Prozessüberwachungen entwickeln.

Zielgruppe

Die Inhalte der Schulung sind in erster Linie für einen Personenkreis interessant, der sich mit der Planung, Einrichtung oder dem Betrieb von Produktionsprozessen beschäftigt (z.B. Konstrukteure, Werkzeugbauer, Produktionsleiter, Vorarbeiter in Handwerksbetrieben) bzw. an diesen mitwirkt (z.B. Dienstleister und Berater). Der Begriff Produktionsprozess meint dabei sowohl die Einzelteilfertigung von Produkten  als auch die Fertigung in Klein- und Großserien. Die Schulungsinhalte sind nicht nur für umformend fertigende Betriebe aus Handwerk und Industrie geeignet, sondern lassen sich auch auf die Prozesse anderer produzierender Unternehmen übertragen.

Veranstaltungsort

Verfügbare Termine
  • Mittwoch 26 Juni 2019
  • Dienstag 5 November 2019
Termindetails
Dienstag, 5. November 2019
13:00 Uhr - 18:00 Uhr

Ihr Kenntnisstand

Bereits registriert?
Bereits registriert?

Anmelden
Noch nicht registriert?

Ihr Ansprechpartner

Christian Kubik
Christian Kubik
Bitte aktivieren Sie JavaScript

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading