7. PIUS-Länderkonferenz: Kompetenzzentrum informiert mit Impulsvortrag

24.06.2018

Kosten senken, Material- und Energieeffizienz steigern, Wettbewerbsvorteile sichern: Auf der 7. PIUS-Länderkonferenz in der Handwerkskammer Ostwestfalen-Lippe zu Bielefeld ging es am 13. und 14. Juni 2018 um den praxisorientierten Erfahrungsaustausch und Wissenstransfer rund um die Themenfelder Produktionsintegrierter Umweltschutz (PIUS), Ressourceneffizienz und nachhaltiges Wirtschaften. 200 Teilnehmer waren bei der von den vier Bundesländern Baden-Württemberg, Hessen, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen finanzierten und inhaltlich gestalteten Veranstaltung dabei.

Das prall gefüllte Programm mit Vorträgen, Diskussionen und als Herzstück 20 Workshop-Sessions mit mehr als 50 Impulsen aus Wirtschaft, Wissenschaft und Dienstleistung bot den Teilnehmern an beiden Tagen einen umfassenden Überblick und viele Mitmachmöglichkeiten zu den Themenbereichen „Digitale Transformation“, „MitarbeiterInnen im Fokus“, „Beratung – Förderung – Finanzierung“ und „Neue Technologien“ – immer unter dem Blickwinkel der Ressourceneffizienz. Mit dabi war auch das Mittelstand 4.0-Komptenzzentrum Darmstadt, das in einem Impulsvortrag über seine Angebote und Ergebnisse berichtete.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading