Mittelstand-Digital-Themenheft thematisiert „Digitale Bildung“

07.07.2016

Die Digitalisierung wird viele Bereiche in Gesellschaft und Wirtschaft nachhaltig verändern. Speziell für die Arbeitswelt bringt der digitale Wandel neue Anforderungen mit sich. Durch neue Abläufe und Prozesse ändern sich Aufgaben- und Qualifizierungsprofile in allen betrieblichen Fach- und Hierarchieebenen. Die rasante Entwicklung von Technologien macht darüber hinaus kontinuierliche Weiterbildung unerlässlich. Speziell kleine und mittlere Unternehmen müssen sich diesen Herausforderungen stellen, wollen sie in Zukunft konkurrenzfähig bleiben.

Das Themenheft "Digitale Bildung" betrachtet viele dieser Aspekte aus Perspektive des Mittelstands. Experten geben Einblick in die Möglichkeiten der Qualifizierung und Weiterbildung im Kontext „Digitalisierung“ und erklären welche Kompetenzen und Fähigkeiten in Zukunft wichtig werden. In Praxisberichten schildern zudem Unternehmer ihre Erfahrungen mit dem Thema und zeigen Ansatzpunkte für die Umsetzung in den Betrieben. Das Themenheft kann kostenlos von der Website der Förderinitiative „Mittelstand-Digital“ abgerufen werden.

>> Zum Download

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading