Delegationsbesuch: IG Metall zu Gast in der Prozesslernfabrik

26.06.2017

Die voranschreitende Digitalisierung bringt vor allem auch im Hinblick auf die künftigen Auswirkungen auf die Arbeitnehmer eine Vielzahl von Fragestellungen mit sich. Am 23. Juni besuchte vor diesem Hintergrund eine 15-köpfige Delegation der IG Metall im Rahmen des Seminars „Unternehmensbeauftragung in der Praxis – Lernfabrik – Industrie 4.0“ die Prozesslernfabrik CiP.

Vor Ort informierten sich die Betriebsräte zunächst während einer einstündigen Führung in der Lernfabrik über die Potentiale digitaler Anwendungen in der Produktion. Anschließend diskutierten Teilnehmer und wissenschaftliche Mitarbeiter über die Zukunft der Arbeit, Chancen und Risiken des digitalen Wandels sowie die Auswirkungen auf die Arbeitnehmer.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading