Digitalstadt und Kompetenzzentrum kooperieren

03.11.2017

Digitale Technologien bieten Unternehmen enorme Chancen – unabhängig von ihrer Größe oder ihrem Geschäftsfeld. Für die Betriebe bedeutet die Digitalisierung ihrer Geschäftsprozesse eine neue Stufe der Organisation und Steuerung der gesamten Wertschöpfungskette. Gerade für die mittelständische Wirtschaft eröffnen sich so vielversprechende Möglichkeiten zur Steigerung der Wettbewerbsfähigkeit oder zur Erschließung neuer Märkte.

Gemeinsam die Digitalisierung des Mittelstands am Wirtschaftsstandort Darmstadt weiter voranzubringen ist daher auch das vorrangige Ziel einer neuen Kooperation, zwischen der Digitalstadt Darmstadt und dem Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrum Darmstadt. Am 2. November unterzeichneten Jochen Partsch, Oberbürgermeister der Stadt, und Professor Joachim Metternich, Sprecher des Kompetenzzentrums, eine entsprechende Vereinbarung.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading