01. September 2017
Autor: Christoph Bauerdick
Tags: Energie

Energie 4.0 im Dialysezentrum

Umsetzungsprojekt im Bereich Medizintechnik gestartet

IMG_1817.1200x0-aspect.JPG

Die Hämodialyse ist ein Behandlungsverfahren zur Blutwäsche auf das zehntausende Patienten in Deutschland angewiesen sind. Das Verfahren ersetzt dabei weitestgehend die Funktion der Nieren. Patienten finden sich zirka dreimal pro Woche zu einer mehrstündigen Behandlung in Dialysezentren ein. Die Erzeugung der Dialyseflüssigkeit und die Behandlung der Patienten ist ein energetisch sehr aufwendiger Prozess, für den außerdem große Mengen an Wasser benötigt werden.

Hier setzt das Umsetzungsprojekt mit der adviceING GmbH an. Im Laufe des Projekts soll ein Energie- und Wasser-Monitoring zum Zwecke der Optimierung des Energie- und Wasserverbrauchs und zur Überwachung der Anlagen des Dialysezentrums auf Fehler, die sich auf den Verbrauch niederschlagen, entwickelt und umgesetztwerden. Umsetzungspartner für das Projekt ist das Dialysezentrum Mosbach unter der ärztlichen Leitung von Herr Dr. med. Hans Peter Barth und Frau Dr. Donatella De Cicco.

Nach der Klärung der organisatorischen Grundlagen und der Einführung für die Mitarbeiter des Kompetenzzentrums in das Verfahren der Hämodialyse steht am Anfang des Projekts zunächst die Erfassung der Anlagen mit ihren Energie- und Stoffströmen. Auf dieser Basis kann danach die Messstellen- und Kennzahlenplanung erfolgen.

Parallel zu diesen Maßnahmen wird am Kompetenzzentrum an einer kostengünstigen Lösung zur Implementierung des Monitoring-Systems gearbeitet. Dies beinhaltet sowohl den Einsatz kosten-günstiger Hardware als auch einer entsprechend günstigen Software. Hinzu kommt die Planung der entsprechenden Sensorik und der IT-Infrastruktur.

Nach Abschluss der Planungsphase wird die Umsetzung in Mosbach angestrebt. Basierend auf den dabei gesammelten Erkenntnissen, sollen dann erste Optimierungsmaßnahmen vorgeschlagen werden.

Ähnliche Beiträge

Energie 4.0 im Dialysezentrum II

Thumbnail Energie 4.0 im Dialysezentrum II
Zur Konzeption des Energie- und Wasser-Monitoringsystems im Dialysezentrum Mosbach mussten sich die Darmstädter Digitalisierungsexperten zunächst einen umfangreichen Überblick… mehr...

Digital in eine glänzende Zukunft II

Thumbnail Digital in eine glänzende Zukunft II
Nach den ersten Überlegungen zur Umsetzung eines Energie 4.0-Konzeptes für die Friedrich Binder GmbH in Mönsheim, nahmen die Mitarbeiter des Mittelstand 4.0-Kompetenzzentrums Darmstadt… mehr...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

weitere Informationen 

loading
loading